Saison 2012/2013

Wird es Gelegenheit geben, eine weitere Einrichtung für die Action der Branche aufzudecken? Jetzt ist es dennoch einfacher und zusätzlich, Wetten abzugeben und sich an Ihren ausgewählten aktiv spielenden Spielen zu erfreuen. Mit diesem besonderen neuen kasyno poland werden Sie schockiert sein, wie aufregend und faszinierend seine Anzeigen sind! Genau, warum halten Sie aus und untersuchen Sie genau, was Sie bereits entdeckt haben, schauen Sie sich die best australian online casino sites an und glauben Sie jedem dieser emotionalen Gepäckstücke, die für sich selbst entwickelt wurden.

 

Nordsaar Baskets

  • Veranstalltungen

  • gallery

Aktuell 2011

Linie

31. Dezember 2011 – Weihnachten und Neujahr  

Liebe Leser,

Hören Sie auf zu warten, nehmen Sie jetzt mit casino spiele kostenlos spielen ohne anmeldung kontinuierlichem Glück am Spiel teil und viele Siege erwarten Sie! die Nordsaar Baskets hoffen das ihr alle ein schönes Weihnachtsfest hattet. Prost Neujahr, viel Gesundheit und Glück!

neujahr

↑ nach oben

Linie

05. Dezember 2011 – Nachweihnachtsfeier  

Vereinsfeier in Theley

Wegen des vollgestopften Terminkalenders, dem jährlichen Weihnachtsrummel, planen wir dieses Jahr eine gemütliche Nachweihnachtsfeier. Die Feier findet am 28.-29.12. in Theley statt. Start ist am 28.12. um 18.00 Uhr. Genau Infos erhaltet ihr bei Markus Düsterheft oder im Training.

Linie

08. November 2011 – Artikel Saarbrücker Zeitung  

Freude an Sport und Bewegung geweckt

Die Aktionsveranstaltung „Wir im Verein mit dir“ brachte den Kindern aus den Grundschulen Hasborn und Theley das vielfältige Angebot der Sportvereine vor ihrer Haustür näher. Ziel des bereits über zehn Jahre laufenden Projekts ist es, die Mädchen und Jungen anzuregen, Mitglied in einem Verein zu werden.

 

Theley. 425 Grundschulkinder waren in der Theleyer Sport-und Kulturhalle spitzenmäßig drauf. Sie sahen tolle sportliche Vorführungen und sangen und klatschten zu fetziger Musik. „Wir im Verein mit dir“ machte mit seinem 67. Aktionstag in der vergangenen Woche zum zweiten Mal nach dem Jahre 2006 in der Großgemeinde Tholey Station. „Wir wollen Grundschulkindern für die Vereine in ihrer Kommune begeistern und zeigen, dass in den Vereinen gut ausgebildete Trainer und Betreuer sind, die den Kindern auch soziales Lernen und die Notwendigkeit von Regeln beibringen. Und wir wollen natürlich den Spaß am Sport und an der Bewegung vermitteln“, sagte Leo Meiser, der Landesbeauftragte für pädagogische Prävention und Leiter der Aktion. Wichtig ist für ihn auch weiterhin die Vereine zu stärken, und ihnen auch etwas die Nachwuchssorgen zu nehmen. „Denn unsere Gesellschaft im Saarland wird von Vereinen getragen“, betonte Meiser.

Nach 66 absolvierten Veranstaltungen haben sich bislang mehr als 3000 Kinder in einem Sportverein angemeldet. Dass sich die Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren nur allzu gerne für Sport begeistern lassen, war auch in Theley ganz deutlich zu sehen. „Mir macht Karate Spaß, und es macht stark“, erzählte die achtjährige Hannah Weber aus Hasborn. Seit zwei Jahren übt sie die Kampfsportart beim Karateverein Dojo Shoshin Schaumberg aus. „Meine Mama hat mich damals gefragt, ob ich mit ihr da mal hingehen will, um mir das anzugucken“, erinnerte sie sich.

Michael Jochum (8) aus Scheuern ist noch in keinem Verein, aber eine Sportart ins Auge gefasst. „Judo gefällt mir sehr gut, da will ich mal hingehen“, hat er sich vorgenommen. Tolle Demonstrationen der Sportarten Fußball, Basketball, Volleyball, Handball, Tischtennis, sowie Gardetanz, Turnen und Kampfsport zeigten die Vereine auf der Bühne. „In allen Vereinen kann das Gewinnen oder Verlieren, Teamgeist oder Disziplin erlernt werden, und man verbringt dort seine Freizeit sinnvoll“, so Meiser.

Um eine gute Nachwuchsarbeit machen zu können, benötigen die Vereine natürlich den Nachwuchs. Als weiterer zentraler Baustein gehören dazu die Sportstätten. „In der Gemeinde Tholey stimmt die Anzahl und die Qualität der Sportstätten, und mit Sport treibenden Vereinen sind wir sehr gut ausgestattet“, erklärte Bürgermeister Hermann Josef Schmidt. Er meinte, dass sich die Vereine auf den demografischen Wandel vorbereitet hätten, und darauf reagieren würden. „Der Rückgang der Geburten zeigt gerade bei den Randsportarten seine Auswirkung“, berichtete Bernd Krächan, der Vorsitzende des Tischtennisvereins aus Hasborn. Durch eine Aktion mit der Grundschule konnte der Verein mehrere neue Spieler für ein Jugendteam gewinnen. „Wir sind mit der Schulklasse mal zum Training gegangen“, schilderte Joshua Ludwig, der jetzt seit einem halben Jahr regelmäßig mit dem Schläger hinter der Platte steht. „Es war heute super hier“, jubelte Maike Böffel vom TuS Tholey, die gemeinsam mit ihren Freundinnen auf der Bühne geturnt und getanzt hat. Für eine riesige Stimmung in der Halle sorgten die drei Künstler: der Liedermacher Dennis Ebert alias Eddi Zauberfinger, der deutsche Meister im Kinderzaubern, Martin Mathias, und der Trommler und Bewegungslehrer Ibou aus dem Senegal. Alle Kinder bekamen noch einen Schnupper-Pass.

Damit können sie beim Verein ihrer Wahl mal reinschauen. Das Tollste an der ganzen Sache: Wer den Pass ausgefüllt ans Innenministerium zurückschickt, der kann mit ein bisschen Glück tolle Preise gewinnen.

 

Auf einen Blick

Das Projekt „Wir im Verein mit dir“ ist ein im Jahr 2001 vom saarländischen Bildungs- und Innenministerium sowie dem Landessportverband gegründeter Verein. Ziel der Initiative ist die Begeisterung von Kindern zwischen fünf und zehn Jahren für Vereinssport und Bewegung. „Sport und Prävention“ lautet das Motto der Veranstaltungen, die dazu regelmäßig in allen sechs Landkreisen des Saarlandes stattfinden.

An dem Projekt “Wir im Verein mit dir“ sind folgende Tholeyer Vereine beteiligt: Karnevalsgesellschaft Tholey (Gardetanz), TTV Hasborn (Tischtennis), Spätzünder Scheuern (Tanzen), SV Rot-Weiß Hasborn (Fußball), Karate Dojo Shishon Schaumberg (Karate), Rot-Weiß Schaumberg Sotzweiler (Handball), TuS Tholey (Turnen), SV Hasborn (Volleyball), Nordsaar Baskets (Basketball).

 

Von SZ-Mitarbeiter Frank Faber

→ www.saarbruecker-zeitung.de

Linie

17. August 2011 – Königlicher Besuch  

Royals bestreiten Testspiel in Theley

Großes Kino wurde am Mittwoch in der Sport- und Kulturhalle Theley geboten. Königlich wurde die Halle, nach abgeschlossenen Renovierungsarbeiten, pünktlich zu Saisonbeginn, eingeweiht. Niemand anders als der TV Saarlouis Royals (1. Bundesliga Damen) reisten nach Theley um in einem Testspiel gegen das „Spartans-Team“ der Case Western University aus Cleveland/Ohio anzutreten.

Die Universitätsmannschaft ist derzeit auf Deutschlandbesuch. Ein Ereignis von dem, die Nordsaar Baskets, bestimmt noch länger schwärmen werden. Damenbasketball vom feinsten. Das Publikum aus Theley und die mitgereiste Fankurve der Royals erlebten den ersten Auftritt, der neu formierten Damenmannschaft aus Saarlouis.
Die Damen um Head-Coach René Spandau, die mit fast allen Neuzugängen angereist waren (lediglich Neuverpflichtung Jamailah Adams fehlte), dominierte von Anfang an. 40 Minuten (reguläre Spielzeit) Spannung, in der jeder zum Einsatz kam. Am Ende siegten die Royals gegen das amerikanische Team mit 89:43. Ein geglückter Start in die neue Saison. Kein Wunder also, das der Trainerstab und das Management aus Saarlouis, nach dem Spiel, voll des Lobes über ihre Mannschaft waren.
Beste Werferin auf Seiten der Royals war die holländische A-Nationalspielerin Myrthe Beld mit 17 Punkten, gefolgt von Petra Manakova mit 13 Punkten. Neuzugang Paige Mintun erzielte 12 Punkte, Laura Rahn steuerte 10 Punkte bei.

Linie

08. August 2011 – Halle in Theley wieder auf  

Trainingsbetrieb in Theley startet wieder

Ab heute, Montage den 08. August 2011, geht der Trainingsbetrieb in Theley wieder los.

Die Halle wurde renoviert und verfügt jetzt über eine aktuell gültige Feldmarkierung. Alles vom Feinsten.

Die Trainingszeiten in Theley sind wie folgt:

Montag, von 18.00 bis 19.15 Uhr, männliche U15 und Neueinsteiger

Dienstag, von 19.00 bis 20.30 Uhr, Herren

Mittwoch, von 18.30 bis 20.00 Uhr, U15/U17 gemischt

Linie

29. Juli 2011 – 3B-Open ein großer Erfolg  

Berichte zum Turnier am Bostalsee

Auch die zweite Auflage des Beachbasketball Turnier „3B-Open” kam gut an. So fanden viele Teams, trotz des etwas kühlen Wetters zum Bostalsee. Unter anderem Teams mit so klangvollen Namen wie: TV Baum, Team Marbinger Mavericks, Team Buzzer-Beaters, TV Rimrockers, die Kücken und der Hahn, St. Ingberter Mischmasch und Team Baywatch.

Auch der Vorjahressieger aus St. Wendel (die Sand Wendeler) trat mit Sonnenmilch, Badschlappen und guter Laune im Gepäck an. Genau: Sie kamen, sahen und siegten… Die Athleten setzten sie sich barfüßig spielenden, auch dieses Jahr, im weichen Sand durch und eroberten die Siegestrophäe.

 

Wenn ihr mehr über die 3B-Open lesen wollt dann schaut unter folgenden Links nach:

→ www.wochenspiegelonline.de

→ www.saarbruecker-zeitung.de

→ www.sol.de

→ www.energis.de

Linie

28. Juli 2011 – Fortbildung für Schiedsrichter 

BVS bietet Fortbildung an

Im Rahmen der Veranstaltung „Tage des Basketballs”, bietet der BVS ein interessantes SR-Camp an. Das Camp wird am 06. und 07. August an der Sportschule Saarbrücken stattfinden.

Es sind alle Schiedsrichter des BVS herzlich eingeladen. Die Fortbildung ist kostenlos.

Für Neulinge an der Pfeife ist die Fortbildung Pflicht. Genau Informationen bekommt ihr von unserem Schiedsrichterwart R. Gemnig.

Linie

31. Mai 2011 – NBA Finals 2011 starten 

Liveübertragung Spiel Miami vs. Dallas

Heute Abend kommt es zur Neuauflage der NBA Finals von 2006, Miami Heat gegen Dallas Mevericks. Wer sich das Eröffnungsspiel live ansehen möchte, muss allerdings bis um 3.00 Uhr deutscher Zeit ausharren. Dann können alle Basketball Freaks und Fans das Spiel live auf www.nba.de mitverfolgen. Das Ganze ist kostenlos, also viel Spaß.

Linie

02. Februar 2011 – Beachbasketball-Turnier 2011 

Auch dieses Jahr wieder: Die 3B-Open!

Auch dieses Jahr findet wieder das „Mega-Event”, die 3B-Open, Beachbasketball am Bostalsee statt. Sommer, Sonne, Strand und Party. Also, markiert in eurem Terminkalender dick den 16.07.2010.

Im Anhang findet ihr das Anmeldeformular mit Haftungsausschluss und die Ausschreibung, sowie die Spielregeln. Einfach ausfüllen und an uns per E-Mail senden. Die unterschriebenen Formulare (Haftungsausschluss) bringt ihr bitte zum Turnier mit. Wer sich rechtzeitig Anmeldet kann sogar mit einer Vergünstigung rechnen. Für alle offenen Fragen steht das Organisationsteam, Markus Düsterheft und Jürgen Fell zu Verfügung.

Bilder zu den ersten „3B-Open” findet ihr in der Bildergalerie. Bringt soviel Spaß und Kampfgeist wie im letzten Jahr mit! Wir freuen uns auf euch.

Anmeldung

Ausschreibung

Spielregeln

↑ nach oben

Linie

27. Januar 2011 – Pokalendspiele Saison 2010/2011  

Leckerbissen zum Jahresanfang

Es ist wieder soweit, nach dem Allstar-Day in Trier erwartet uns das nächste „Highlight”, direkt am Anfang des Jahres. Die Pokalendspiele des Basketball Verband Saar (BVS). Ausrichter ist der TV Nallbach und die Austragungsstätte ist die Litermont Halle.

Los geht’s am Freitag um 18.30 Uhr mit den beiden Halbfinalspielen ATSV Saarbrücken gegen TV Saarlouis und Baskets98 gegen BBC Bous. Zwei Leckerbissen, für alle Basketball Liebhaber und Fans. Es darf fleißig, wie jedes Jahr, gewettet werden. Wer nimmt den begehrten Pokal mit nach Hause? Das Herren Endspiel findet am Sonntag, nach dem Damenendspiel um 19.15 Uhr statt.

Nicht versäumen sollte man auch die Junioren, so gibt es in diesem Jahr ein Mixed-U11, Mixed-U13, WU15, MU15, WU17, MU17 und MU19 zu bestaunen.

Pokalspiele 2011

↑ nach oben